• Andrea

How to...... Anleitung....WIE ICH EINE(N TEIL EINER) WAND IN EINER ANDEREN FARBE STREICHE


WERBUNG

E R S T E N S - ABKLEBEN

Die Fläche, die ich in einer anderen Farbe haben will, abkleben. In diesem Fall sollte die Fläche zwischen dem hohen Küchenschrank und der Wand farblich anders gestrichen werden. Dabei wurde an allen Seiten ein Rand von 10 cm gelassen.

Dafür 10 cm von der Decke, dem Schrank, der Arbeitsfläche und der Wand an mehreren Stellen messen und dünn mit Bleistift markieren.

Im Anschluss (hochwertiges) Klebeband entlang der Markierungen kleben und sehr gut fest drücken.

Z W E I T E N S - Steckdosen und Vorbereitung

Steckdosen und Lichtschalter abschrauben und in einer Streichpause (siehe unten) gründliche spülen und trocknen.

Jetzt die Innenseiten des Malermandes mit der ursprünglichen Farbe streichen - hier Weiß. Dafür eventuell die Farbe mit wenig Wasser verdünnen.

Das verschließt eventuelle Lücken zwischen Wand und Malerband, vor allem bei Rauhfasertapete als Untergrund und sorgt so für gestochen scharfe Kanten. Farbe trocknen lassen. Ich habe in der Zeit die Steckdosen gespült.

D R I T T E N S - 1. Anstrich

Mit der ausgewählten Farbe zunächst entlang des Malerbandes streichen.

Die Farbe hier ist "Elegante Gelassenheit" von Alpina Feine Farben. Informationen dazu hier.

Dann die ganze Fläche zügig streichen. Hier der Zustand nach dem ersten Anstrich. Trocknen lassen. Ich habe ca. 15 min. gewartet.

V I E R T E N S - 2. Anstrich

Dann erfolgt der 2. Anstrich - hier noch nicht ganz getrocknet.

F Ü N F T E N S - Abschlussarbeiten