• Andrea

EIN WIRKLICH SCHWER EINZURICHTENDER FLUR......


Weil ich Euch zum Teil die verwendeten Marken verlinke, kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung.

Dieser Flur war wirklich nicht einfach zu gestalten - sehr lang, sehr schmal - sehr verwinkelt, sehr viele Türen, keine eigene Lichtquelle und Kleidung und Schuhe von 4 Personen so unterbringen, dass nicht ständig das mittlere Chaos ausbricht.

An der Lösung habe ich wirklich lang gewurschtelt und die Umsetzung war für die Bewohner ein wirklich schweres Stück Arbeit - das Ergebniss ist allerdings ...... umwerfend geworden:

Zunächst zeige ich Euch das Ergebnis in einer VORHER - NACHHER Diashow, zuerst kommt immer das VORHER Bild, dann vom gleichen Bereich das NACHHER Bild:

Am

Grundriss

erkennt man, wie verwinkelt der Flur ist:

(Anmerkung: heute verwende ich ein anderes Programm zur Gestaltung der Raumpläne, das vor allem für die Kunden das Raumkonzept besser darstellt. Das hier verwendete Programm war der Ikea hej Raumplaner, der allerdings abgeschaltet wurde).

Hier zeige ich noch einmal die Veränderung der einzelnen Bereiche:

Garderobe

V O R H E R

P1060239

N A C H H E R

P1060673_edited

Die offene Garderobe habe ich durch einen geschlossenen Schrank ersetzt - das sieht immer ordentlicher aus und durch die Schrankaufteilung innen passen auch viel mehr Jacken und Co. hinein.

Gleichzeitig hat ein kleiner Sessel zum Schuhe an- und ausziehen Platz gefunden. Ein runder Teppich macht die kühlen Fließen wohnlicher.

Schuh - Aufbewahrung

V O R H E R