© 2019 by Aufgeräumt & Eingerichtet. Proudly created with Wix.com

W o h n v e r s c h ö n e r u n g

Damit eine Wohnung, ein Zimmer, ein Haus zum Wohlfühlen schön wird, braucht es zwei Dinge:

es muss  Aufgeräumt und schön Eingerichtet sein.

(wer hät's gedacht......)

Wie geht Aufräumen?

Ohne Ordnung geht nichts - sich Wohlfühlen ist nur in einem aufgeräumten Umfeld möglich. Ich räume mit Dir auf und zeige Dir Tipps und Tricks, wie die Ordnung auch bleibt (außerdem gibt's Tipps hierzu immer wieder auf meinem Blog).

 

UND DAS BARUCHT'S DAFÜR:

Ausräumen

aus Schränken, Speisekammern, Garagen , Küchenschränken.... Dabei werden alle Gegenstände einer Kategorie auf "einen Haufen" gelegt. Dann folgt

Ausmisten

nach Kategorien. Es geht kein Weg dran vorbei, sich von unnötigem Ballast und Gerümpel zu trennen, von all den Dingen, die nicht mehr gebraucht werden und Ihren Zweck nicht mehr erfüllen. Falls das nicht alleine geht: Hilfe holen: entweder von Freunden oder Verwandten oder auch vom Ordungscoach, der die nötige Distanz hat, gerade wenn man keinen Anfang finden kann.

Sortieren

der Gegenstände, die bleiben, verschafft Überblick und ist die Vorraussetzung für's

Organisieren Und Einräumen

Die Dinge, die Du gerne hast und brauchst, werden so organinsiert, dass das regelmäßige Aufräumen kein Drama mehr ist.

So zieht Stück für Stück in jeden Bereich eine Grundordnung ein, die auch schnell wieder hergestellt ist, wenn im Trubel des Alltags doch mal wieder das Chaos ausgebrochen ist. Denn im Gegensatz zu Marie Kondo denke ich, dass es gerade im Familien- und Berufsalltag doch immer wieder mal ganz schön unordentlich werden kann. Mit der entsprechenden Grundordnung kehrt aber in wirklich - VERSPROCHEN - kurzer Zeit wieder Ordnung ein.

Und wenn dann die Einrichtung nicht so richtig zusammen passt, sich keine Gemümtlichkeit einstellen will und man sich einfach nicht richtig wohl fühlt in seinen 4 Wänden, so kann man

Umräumen und schön Einrichten

Wir und unser Leben ändern sich ständig - und mit uns die Art und Weise, wie wir wohnen. 

Wenn Sie Lust auf eine Neugestaltung Ihrer Räume haben, aber keine Ideen, so kann ein Blick von außen sehr  hilfreich sein. Denn manchmal reicht es schon aus, die Anordnung der Möbel ein wenig zu verändern, sich von dem ein oder anderen Stück ganz zu trennen oder Bilder neu anzuordnen.

Mehr dazu finden Sie unter

 

Dekorieren

ist das Salz in der Suppe.

IMG_0962-1.jpg
h a l l o !

Mein Name ist Andrea.

Ich räume gerne auf - und möchte das Anderen zur Verfügung stellen um Ordnung und Struktur in Wohnung und Leben zu bringen und damit schöner zu wohnen.

Mehr  über mich

A n d r e a   K r a n i g
IMG_1140