• Andrea

Aufräumen nach Marie Kondo


Durch einen Blogbeitrag von Roland Kopp-Wiechmann (www.persoenlichkeits-blog.de, https://www.persoenlichkeits-blog.de/article/9667/wie-sie-mit-ausmisten-und-wegwerfen-entdecken-was-ihnen-im-leben-wichtig-ist) bin ich auf das Buch

MAGIC CLEANING von Marie Kondo

gestoßen.

Ich war gespannt, ob ich in diesem Buch noch etwas für mich "NEUES" finden kann, was mich in Punkto Aufräumen und Ordnunghalten inspirieren kann.

Das Buch ist in meinen Augen ist es etwas langatmig geschrieben, aber Marie Kondo hat darin die notwendigen Schritte, um durch Ordnung zu einem schönen ZuHause zu kommen, auf den Punkt gebracht:

1. Ausmisten

2. Für jeden Gegenstand einen festen Platz festlegen

3. Nach der Verwendung den Gegenstand wieder an den festgelegten Platz zurück legen

Wie können diese drei Schritte konkret aussehen - damit geht's im nächsten Blogbeitrag weiter - bis dahin grüße ich Euch herzlich.

P.S. Viele Blogbeiträge von Roland Kopp-Wiechmann (s.o.) finde ich sehr bereichernd - das angenehme ist, dass es sie auch als Podcast gibt, so dass man sie z.B. beim Aufräumen ;-), Bügeln, zum Einschlafen gut hören kann.

Hier geht's zu den Podcasts: https://www.persoenlichkeits-blog.de/podcasts-kopp-wichmann


61 Ansichten
HALLO
Ich bin
Andrea
  • Facebook
  • Instagram
ABONNIERE
MEINEN
Newsletter

© 2020 by Aufgeräumt & Eingerichtet. Proudly created with Wix.com